vasily-koloda-8CqDvPuo_kI-unsplash

Bildung ist die wertvollste Ressource, die die Schweiz zu bieten hat. Gleichzeitig ist Bildung auch eine zentrale Bedingung für das Funktionieren unserer Demokratie.

Die Schweiz kann nicht mit Vielem auftrumpfen, aber was wir haben, ist unsere starke Bildungs- und Forschungslandschaft. Mit Universitäten an der Weltspitze bilden wir die wichtigste Ressource der Schweiz aus.

Gleichzeitig ist die Bildung eine Grundvoraussetzung der politischen Partizipation. Sie ermächtigt die Schweizerinnen und Schweizer, sich fundiert Gedanken über eine Vorlage zu machen und dann ihr direktdemokratisches Recht wahrzunehmen.

Drei konkrete Forderungen

  • Die Einführung eines obligatorischen Schulfaches Politik, mindestens eine Stunde in der Woche für mindestens ein Jahr.

  • Die Einführung einer Säule 3w, in welcher man für zukünftige Aus- und Weiterbildungen spart.

  • eine Stärkung des Stipendienwesens statt der Vergabe von Studienkrediten, damit wir nicht in ein paar Jahren amerikanische Verhältnisse haben.

Meine Schwerpunkte in der Bildungspolitik